Tematín Burg

2014-05-20 11-11-11 - IMG_4770.jpgDie heutigen Ruinen von der Burg Tematín gehören zum Kataster von Modrovka. Die Burg verteidigte die Grenzpässer zusammen mit der Burgen Beckov, Čachtice und Trentschin. Die schriftliche Erwähnung ist aus dem Jahre 1264. In 1348 Mikuláš Toth erwarb die Burg als Donation von Ludwig I. Um die Wende des 17. Jahrhunderts gehörte die Burg dem Grafen Berčéni, der Kommandant von Rakoczys Armee war. Die Kaiserarmee eroberte und verbrannte die Burg und Berčéni musste sich durch Entfliehung nach Polen retten- er verliess die Burg als ein Hirte verkleidet. sg0004.jpg

Es gibt drei Legenden von der Burg. Die erste Legende ist von einem Drachen. Der Burgherr erlaubte seinen Dienern so viel Alkohol zu trinken, wieviel sie wollten. Nur ein Diener wurde zu viel betrunken und er musste im Burgkeller geschlossen werden. Nach kurzem Moment begann er schreien und weinen. Er wiederholte, dass ein Drache ihn töten wollte. Alle dachten, dass er mit ihnen Scherz trieb. Am Morgen könnten sie ihn nicht in seinem Gefängnis finden. Dort gab es nur ein grosse Grube, wie eine Drachenhöhle. Die nächste Nacht wurde ein Schaf in dem Keller geschlossen. Am Morgen war der Keller wieder leer. Sie vorbereiteten eine Falle, diesmal mit totem Schaf. Und wirklich, der nächste Morgen fanden sie den Drachen in der Falle. Zwei Ochsenpaaren waren nicht fähig ihn abzuziehen. Er musste mindestens 500 Kilos wiegen. Schliesslich wurde er von den Dienern getötet.

62 Juraj Krutek 1945_SOGA.jpg2014-05-20 11-12-41 - IMG_4780.jpgAndere Legende erzählt von dem Kuruzzengeneral Mikuláš Berčéni. Er entflog aus der Burg als sein eigener Soldat Patro Vizár verkleidet. Patro wurde gefangen, sondern auch er enflog nach Polen um seinem Herr wieder zu dienen. Die dritte Legende erzählt von der verbotenen Liebe. Die Tochter des Burgherrs, Anička, verliebte sich in Janko (Hansi), der Sohn eines Hirts war. Aničkas Vater wünschte sich lieber ihr Tod, weil er nicht mit ihrer Beziehung einverstanden war. Das Mädchen verlies ihre Familie um mit ihrem Geliebten zu leben. Ihr Vater fand das Liebespaar und ermördete den Jungen. Seine Tochter, zum Tode erschrocken, starb.